Zurück zur Homepage

Was ist neu?

Hier erfahren Sie, was sich bei den Updates von GEZ-abschaffen.de jeweils geändert hat

19. Juli 2015
1. Nach wie vor nichts Neues in meinem Verfahren
2. Dafür ein neuer Artikel zu meinem GEZ-freien Thema Wie böse Gutmenschen Gutes mit Gutem bekämpfen
28. Juni 2015
1. Buchbeschreibung des Koppverlages für "Böse Gutmenschen"
2. Genderwahn: Geschlechtergerechte Steinigung gefordert
3. Neue Gaza-"Hilsflottille" - neue Märtyrer
4. In meinem GEZ-Verfahren noch nichts entscheidend Neues. Nur ein Schreiben vom Gericht, dass erstmal ein OVG-Verfahren abgewartet wird. (Ich bin noch nicht dazu gekommen, das Schreiben einzuscannen).
7. Juni 2015
Nochmal vorweg: Wegen einer Umstellung vom November/Dezember 2014 bei meinem Provider für die Fehlerbehandlung bei nicht vorhandenen Domains in Email-Adressen, kann ich z.Zt. keine Newsletter versenden. Ich bemühe mich daher, für die Emails eine andere Lösung zu finden.

Heute gibt es zwei neue Artikel für mein neues, fast GEZ-freies Buch:
1. Wie uns Gutmenschen verwirren und schaden wollen 
2. Wie Gutmenschen unser Wertesystem auf den Kopf stellen  

31. Mai 2015
1. Um es gleich vorweg zu sagen: In meinem Verfahren herrscht im Moment noch Stillstand. Daher auch kein Newsletter.
2. Mein neues Buch "Böse Gutmenschen" ist erschienen. Es handelt nur ganz indirekt (eher gar nicht) von der GEZ.
3. Gottschalk hat mal wieder abgesahnt und bekam buchstäblich fürs Nichtstun 2,7 Millionen Euro.
17. Januar 2015
Kampf gegen Textbausteine und Allgemeinplätze
31. Dezember 2014
PERFIDE gegen PEGIDA - da kann ich nicht still sitzen bleiben!
17. Dezember 2014
GEZ 2.0-Abwehr: "Tolle" Tipps mit schweren Nebenwirkungen
15. November 2014
Mein Schriftsatz zur Klarstellung bestimmter Punkte
9. November 2014
Bin von der Kur zurück, daher erst heute:
1. Neuer Schriftsatz vom NDR
2. Info über die KEF: Wer bestimmt die Höhe der Beute von ARD und ZDF?
17. September 2014
Meine Antwort auf die Klageerwiderung des NDR.
29. August 2014
Die Klageerwiderung des NDR ist da!
25. August 2014
Schummeln, tricksen und die Bürger drangsalieren: ARD und ZDF - Das System ist außer Kontrolle!
15. August 2014
Zwangsvollstreckung von Rundfunkbeiträgen. Landgericht Tübingen beschließt: Schutzgeld soll rechtsstaatlicher werden.
9. August 2014
ARD und ZDF - mitschuldig an den zivilen Toten in Gaza
30. Juli 2014
"Strategeme" im Kampf Bürger ./. GEZ 2.0
27. Juli 2014
Informationen über den Nahostkonflikt, die uns der öffentlich-rechtliche Rundfunk rechtswidrig vorenthält.
13. Juli 2014
Klagebegründung für die am 12. Juni eingereichte Klage gegen den Rundfunkbeitrag
21. Juni 2014
Am 12. Juni Klage gegen den NDR eingereicht, am 20. Juni die Bestätigung des Gerichts.
23. Mai 2014
1. Der neue  Widerspruchsbescheid   des Beitragsservice.
2. Weitere Schriftsätze in Sachen Handelskammer.
9. April 2014
Bernds Kampfbüchlein nun mit vollem Inhaltsverzeichnis
3. März 2014
1. Die GEZ bedankt sich für meinen Widerspruch und stoppt das Mahnverfahren.
2. Die Handelskammer greift mich an, obwohl ich freiberuflicher Journalist bin.
    Das könnte schlimme Folgen haben - für die Handelskammer...!
3. Bald kommt mein neues Buch auf den Markt, in dem ich alle Fragen rund um das Verfahren
    gegen den Rundfunkbeitrag aufgenommen habe.
31. Januar 2014
Zwangsanmeldung: Widerspruch gegen den Beitragsbescheid inkl. Unterlassungsverpflichtugserklärung
16. Januar 2014
1. Neues Interview mit mir in FREIE WELT. "Jeder einzelne muss jetzt handeln!".
2. Neue Zwangsanmeldung gegen mich.
3. Subventionierung? Verteidigungshaushalt zur Minderung der Ungerechtigkeit des Rundfunkbeitrags
19. August 2013
Die Antwort des Justitiars: Bestätigung der Stattgabe und neue Androhung.
15. August 2013
Bestätigung der Stattgabe meines Widerspruchs.
14. August 2013
Meinem Widerspruch gegen den Rundfunkbeitragsbescheid wurde stattgegeben.
30. Juni 2013
1. Jetzt ist er da: Mein "Beitragsbescheid"! Daher beginnt nun ein neuer Blog: "Kampf gegen den Beitragsbescheid"
2. Jagd auf Geringverdiener und Behinderte - und die Politiker wollen nichts gewusst haben...
4. Februar 2013
1. Erste Hilfe gegen den Rundfunkbeirtrag
2. Einfalt oder Vielfalt - was bringt uns der öffentlich-rechtliche Rundfunk tatsächlich
3. Mein Besuch bei der Veranstaltung der CDU-Bürgerschaftsfraktion (Bezug: Offene Email an Angela Merkel)
4. Interviews bei stern.de u.s.w...
29. November 2012
Mein "Parteifreund", Heiner Geißler, wirbt mit einer ganzseitigen Anzeige im "Stern" für ARD und ZDF und für den neuen Rundfunkbeitrag.
17. September 2012
Meine Vorsitzende hat mir auf meine Anfrage geantwortet.
30. August 2012
1. Vierseitiges Interview in der Zeitschrift "Die Wurzel".
2. Neuer Artikel bei Kopp-online.com: "Zum schlafen geeignet..."
3. Einschreiben/Rückschein an meine Bundesvorsitzende Angela Merkel
31. Mai 2012
Als Gegenmaßnahme zu den immer wiederkehrenden Fragebögen der GEZ habe ich nun einen Datenschutz-Rückfragebogen entworfen und zum download bereitgestellt. Wie sicher und zuverlässig arbeitet eigentlich die GEZ mit unseren Daten?
24. Mai 2012
Mein erneuter Veersuch, mit meiner Vorsitzenden ins Gespräch zu kommen.
18. Mai 2012
1. Geheimsache: Gebührenbeauftragte
2. GEZ 2013: Ein paar Intendanten "bitten" um unsere Daten
29. März 2012
Erinnerungsschreiben an meine Bundesvorsitzende Angela Merkel.
21. März 2012
Hinweise dazu, wie man beim GEZ abschaffen mitmachen kann.
16. März 2012
Überarbeitet und erweitert: Das Alternativmodell zum jetzigen ö.r. Rundfunk (Link zu Kopp anklicken).
Monopolstellung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks weitet sich aus (veröffentlicht bei Kopp).
10. März 2012
Habe mich überreden lassen und einen Flyer gemacht. Er kann hier betrachtet und bestellt werden.
Außerdem sind im Februar ein paar Artikel außerhalb meiner Seite enstanden.
Auch extern: Es läuft der Dialog über Deutschland, den Merkel ins Leben gerufen hat - und die GEZ ist z.Zt. unter den ersten 10 Themen! Hier zur Themenübersicht und hier zum Thema GEZ abschaffen.
7. Februar 2012
Ich habe meiner Bundesvorsitzenden eine Offene Email geschrieben. Hoffentlich antwortet sie mir.
Anfang/Mitte Januar habe ich für den Kopp-Verlag eine kleine Artikelserie verfasst.
21./22. Dezember 2011
Nun haben alle Bundesländer dem Vertrag zugestimmt, der uns alle zu Sklavenarbeit für die Fernsehmacher verpflichtet. Daher habe ich auch meinen Kommentar zum Rundfunkbeitrag überarbeitet.
22. November 2011
Vermutlich letzte echte Chance, den neuen RBStV noch zu stoppen! Am 8. oder 9. Dezember wird in NRW abgestimmt. Wir müssen handeln!
4/5. Oktober 2011
Ein paar neue externe Veröffentlichungen. Am 4. Oktober in medienmilch.de über die Gründe für den Vergleich mit dem NDR; in der Oktoberausgabe des Oxmox ein knapp 4-seitiger Auszug aus meinem neuen Buch und am 27. September ein Interview in der taz über den neuen Rundfunkbeitrag und mein neues Buch. Nachtrag: Am 5. Oktober in der Witzenhäuser Allgemeinen ein Interview über den neuen Rundfunkbeitrag.
22. September 2011
1. Mein Vergleich mit dem NDR: Alle Verfahren des NDR gegen mich sind eingestellt worden.
2. Auch wenn es thematisch nicht ganz passt, aber meine Mutter hat ein Buch geschrieben und illustriert.
22. August 2011
Jetzt auch die Adressen der Abgeordneten aus Sachsen... und einige aus Schleswig-Holstein
1. Juli 2011
1. Noch nicht erfolgte Ratifizierung des RBStV: Email-Adressen der Hessischen Landtagsabgeordneten.
2. Polizei und GEZ: Nachtrag zu meinem Eintrag vom 28. Juni.
28. Juni 2011
1. Polizei und GEZ: Neue Email von Dr. Hahn und Antwort von mir
2. Neuer Rundfunkbeitrag 2013: Die Ratifizierungstermine der Bundesländer - noch kann alles gestoppt werden!!!
3. Mein Vorbild aus dem Tierreich ;-))
16. Juni 2011
Zweite Antwort des Chefjustitiars des NDR zum Thema Zensur und Zusammenarbeit mit der Polizei..
6. Juni 2011
1. Neue Zwangsanmeldung durch Zusammenarbeit der GEZ mit der Polizei: Antwortmail des NDR-Chefjustitiars auf meine Offene Email an den Intendanten Lutz Marmor.
2. Die Auslieferung des neuen Buches läuft gerade an.
26. Mai 2011
1. Ein Polizist hat meine Spur aufgenommen und dem NDR gemeldet, ein "Autoradio" bei mir entdeckt zu haben. Daraufhin hat der NDR eine erneute Zwangsanmeldung gegen mich erlassen. Es folgt nun also ein ganz neuer Zwangsanmelde-Blog...
2. Außerdem habe ich eine Offene Email an Herrn Intendant Marmor geschrieben.
3. Morgen, am 27. Mai erscheint ein neues Interview mit mir über den Rundfunkbeitrag 2013
25. März 2011
1. Die beispiellose Gier der Fernsehmacher.
2. Das neue Buch "Erfolgreich gegen den Rundfunkbeitrag 2013" kann jetzt vorbestellt werden.
18. März 2011
Kurzvorstellung des neuen Buches
23. Februar 2011
1. Soldaten, die im Ausland ihr Leben einsetzen, werden für die Zeit ihres Einsatzes von der GEZ abgezockt!
2. Nur eine kleine Meldung: Der Hinweis auf diese Seite ist bei Wikipedia erneut zensiert worden (siehe Punkt 8).
7. Januar 2011
Umfangreiches Update mit folgenden Inhalten:
1. Eintrag im Hauptblog: GEZ-Strafanzeige durch Ehefrau des bearbeitenden Richters
2. Der GEZ-Beleidiger Immanuel Schmidt hat seine Haftstrafe angetreten (mit Gefängnistagebuch)
3. Der Ausgang der mündlichen Verhandlung wegen meines Auskunftserzwingungsverfahrens
4. Artikel in der Schäbischen Zeitung über mich ("Der größte Feind der GEZ")
5. Kostenlos runterzuladen: Das Buch "Blockwart-TV" als gerippte PDF-Datei z.B. für den eBook-Reader
6. Ohne Unterstützung geht's nicht: Unterstützungshotline.
16. September 2010
Der Ausgang der Verhandlung in Kurzform.
1. September 2010
Meine Zwangsanmeldung: Der Fall geht weiter!
28. August 2010
Die Online-Zeitung "Freie Welt" hat ein interessantes Interview mit mir geführt.
17. August 2010
1. Der Eingang der Beschwerde des "GEZ-Beleidigers"Schmidt beim EGMR ist bestätigt worden.
2. Zwei weitere Beispiele für (z.T. mutmaßliche) Zensurmaßnahmen der Anstalten (8 und 9).
6. August 2010
1. Zensurmaßnahmen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks - Ein kleiner Überblick
2. Satire: Das zweite Gespräch mit NDR-Intendant Lutz Marmor. Diesmal über "Zensur".
23. Juli 2010
Neuer Eintrag in meinem neuen Blog
16. Juli 2010
Höcker spricht mit NDR-Intendant Lutz Marmor über die neue Haushaltsabgabe und über eine Taschengeldlösung
26. Juni 2010
1. Update des Fitnessfalls: Verfahren gegen GEZ-Mitarbeiter endgültig eingestellt.
2. Update GEZ-Beleidiger: Herr Schmidt muss ins Gefängnis.
20. Juni 2010
Neues aus dem Gurkenstaat (20. Juni)
18. Juni 2010
Auswertung des Tagesschau-Guck-Tags.
3. Juni 2010
1. Reisewarnung für Deutschland
2. Neues aus dem Gurkenstaat! - Der neue Blog
31. Mai 2010
1. Interview, das ich der Zeitschrift "Noisy Neighbours" gegeben habe.
2. Überarbeiter Kommentar zur geplanten Medienabgabe
12. Mai 2010
1. Neue Aktion: Am 17. Juni 2010 um 20:00 Uhr ist TAGESSCHAU-Guck-Tag im Internet-Livestream!
2. Verlorene Briefe - wer ist noch betroffen? Es geht um Abmeldungen und Befreiungsanträge.
3. Justiz Baden Württemberg I: Anzeige gegen SWR-Mitarbeiter im Fitnessfall wurde ausgesessen
     bis zur Verjährung: Ausführliche Einstellungsbegründung kam nun nach *nur* fünf Jahren!
4. Justiz Baden Württemberg II: Der "gefährliche" GEZ-Beleidiger Schmidt, der in 1. Instanz zu 50 Tagen Gefängnis
     vom Amtsgericht Mannheim verurteilt wurde, muss sich jetzt vor der Strafkammer des Landgerichts verantworten.
     Endlich ist der Justiz mal ein "richtiger" Krimineller ins Netz gegangen...!   Um Teilnahme der Öffentlichkeit wird gebeten!
5. Kommentar zur neuen, geplanten Medienabgabe.
28. März 2010
1. Eine kurze Vita.
2. Zusatzinfos für Leser des Kleinen Kampfbüchleins
12. März 2010
1. Widerstand gegen die GEZ gem. Art. 20 Abs. 4 GG. Mit Prüfung und Beispielen.
2. Der Behindertenfall hat durch das Eingreifen der Zeitschrift "BILD DER FRAU" endlich ein gutes Ende gefunden.
3. Überarbeitung von "Sich wehren mit Strafanzeigen": Genauere Hinweise zum Straftatbestand der Gebührenüberhebung.
27. Februar 2010
Hier eine interessante NDR-Sendung über das Gericht, an dem Herr Abcdefg mich verklagt hat. Die Rechtsprechung des Gerichts wird in einigen der Interviews bis auf's Äußerste wegen seiner einseitigen Abwägungen. Jedem wird dabei klar, warum Herr NDR-Abcdefg mich ausgerechnet beim Hamburger Gericht verklagt hat!
11. Februar 2010
Hat sich erledigt, wegen Fristablauf: Der verbotene Blog: Wegen eines vorgestern ergangenem BGH-Urteils überlege ich doch noch, die Berufung gegen das Zensur-Urteil einzulegen. Dafür benötige ich aber einen "Weißen Ritter", der das finanzielle Risiko auf einen Schlag übernimmt.
6. Februar 2010
Meine Zwangsanmeldung: Damit klar wird, warum ich nicht mehr unzensiert veröffentlichen darf, habe ich eine kurze Zusammenfassung des Blogs gemacht. Außerdem habe ich die Klage, das Urteil sowie das gesamte Verhalten des NDR kommentiert. Am Schluss noch eine weitere Dimension meines Käse-Kunstwerks: Eine Fanfare für den Käsekurier als mp3.
27. Januar 2010
Habe jetzt das begründete Urteil erhalten und den Namen des Justitiars, mit dem ich es bei meiner Zwangsanmeldung zu tun habe, anonymisiert. Ich nenne ihn künftig nur noch Herrn Abcdefg.
19. Januar 2010
1. Ein neues Interview von heute mit gulli.com
2. Das Inhaltsverzeichnis des Kleinen Kampfbüchleins
15. Januar 2010
Das endgültige Zensur-Urteil der Hamburger Pressekammer liegt bisher nur inoffiziell vor.
31. Dezember 2009
Meine Zwangsanmeldung: Erklärung zur Zensur und zum endgültigen Ende des Blogs.
17. Dezember 2009
1. Der Blog "Meine Zwangsanmeldung" muss wegen der Umsetzung der  Zensur vorübergehend geschlossen werden. Auch auf dieser Seite musste ich einige Einträge weg-xen, da diese Einträge Rückschlüsse auf Ereignisse zugelassen haben, die sich im Sommer 2008 abgespielt haben. Ich bin dazu verpflichtet, diese Ereignisse auf meiner Webseite komplett zu vaporisieren. Damit beim NDR gebührend gefeiert werden kann, bitte ich um eine Käse-Spende: "Käse für den NDR!" lautet der Name dieser Spendenaktion zugunsten der NDR-Mitarbeiter.
2. Meine neueren Interviews von 2009.
3. Kurzvorstellung des Kleinen Kampfbüchleins
8. Dezember 2009
Heute war ich beim Landgericht. Ich muss den Blog ab dem 18. Dezember 2009 vorübergehend wegen erforderlich gewordenen umfangreichen Änderungen schließen.
14. Oktober 2009
Nun spitzt sich meine Zwangsanmeldung wieder zu! Die Berufung des NDR wurde zugelassen.
4. Oktober 2009
Wir schreiben das Orwelljahr "1984". Das ZDF "vaporisiert" die Tierschutzpartei! Wegen ihrer Forderung, die GEZ abzuschaffen?
27. September 2009
1. Die schriftliche Urteilsbegründung des Strafgerichts gegen den überführten GEZ-Verunglimpfer, Herrn Schmidt.
2. Ein neues Interview mit B.H. bei Oxford Business News (direkter Link).
21. September 2009
Das neue Urteil gegen den Verunglimpfer der GEZ, Herrn Schmidt, wurde am 11. September gesprochen. Allerdings noch immer ohne schriftliche Begründung. In der Verwaltungssache Schmidt ./. SWR hat der SWR nachgegeben. Mit schriftlicher Begründung.
5. September 2009
Die Sat1-Sendung Akte 09 sucht neue GEZ-Fälle für einen Fernsehbeitrag!
24. August 2009
Die Rundfunkanstalten ziehen die Daumenschrauben gegen die Bevölkerung fester an: Beleidigung der GEZ=Gefängnis! Ist das der Beginn vom Ende der Demokratie?
21. Juli 2009
Es gibt neben der Tierschutzpartei noch eine Partei gegen die GEZ: Die Piratenpartei.
9. Juli 2009
1. Recherchetagebuch: Vollstreckungsankündigung gegen mich.
2. Schwerstbehindertenfall: Hinzuziehung eines Ombudsmanns
29. Juni 2009
Jetzt herrscht endlich Klarheit über die Finanzierung der Zensur-Klage des Herrn Abcdefg.
19. Juni 2009
1. Rasterfahndung: So kommt die GEZ an unsere Daten und so geht sie damit um. (BKA und Verfassungsschutz können von soviel Vollmacht nur träumen!)
2. Meine Zwangsanmeldung: Zwischenbericht und Bitte
3. Im Schwerstbehinderten-Fall: Istzustand
16. Juni 2009
Der NDR-Justitiar Ijklm Abcdefg will jetzt gerichtlich gegen meinen Zwangsanmelde-Blog vorgehen. Er hat über seinen Anwalt Klage beim Landgericht Hamburg eingereicht.
15. Mai 2009
1. Meine Zwangsanmeldung:
a.) Das Antwortschreiben der Anwaltskammer.
b.) Die rechtliche Untermauerung meines Standpunktes, dass es kein generelles Veröffenlichungsverbot gibt.
2. Überarbeitung des Editorials.
29. April 2009
1. Meine Zwangsanmeldung: Schreiben an die Anwaltskammer wegen der Art und Weise der Abmahnung.
2. Lobby-Arbeit: Die Partei "Mensch, Umwelt, Tierschutz" nimmt klar Stellung gegen die Rundfunkgebühr.
3. Im Falle der 85-jährigen schwerstbehinderten Frau habe ich an Kirchenvertreter im RuFu-Rat geschrieben.
22. April 2009
1. Meine Zwangsanmeldung: Heute habe ich die Abmahnung, die Herr Abcdefg gegen mich veranlasst hat, dokumentiert und meine Antwort beigefügt. Außerdem hat mir Herr Abcdefg erneut einen Einschreibebrief zugesandt.
2. Da ich derartige Angriffe von Seiten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks aus finanziellen Grünen nicht mehr alleine abwehren kann, habe ich ein Sonderkonto eingerichtet.
20. April 2009
Meine Zwangsanmeldung: Herr Abcdefg will mir per Abmahnung einer renomierten Anwaltskanzlei die Veröffentlichung seines Namens verbieten lassen. Außerdem darf ich laut diesem Anwaltsschreiben nicht mehr über meine xxxxx gegen Herrn Abcdefg berichten.
14. April 2009
Es gab wieder Post von Herrn Abcdefg.
4. April 2009
GEZ und RBB jagen 85-jährige Schwerstbehinderte - Neuer Blog.
30. März 2009
1. Meine Zwangsanmeldung: Meine Antwort auf die langen 7 Seiten Text von Herrn Abcdefg.
2. Interview bei WELT ONLINE.
21. März 2009
Meine Zwangsanmeldung: Neuer Schriftsatz von Herrn Abcdefg: 7 lange Seiten...
16. März 2009
Der Bayerische Rundfunk verstößt gegen die von der ARD vorgegebenen Neusprech-Zwangsregeln und verwendet das verbotene Wort "PC-Gebühr".
5. März 2009
Meine Zwangsanmeldung: Ich habe meine Klagebegründung in einem neuen Schriftsatz erweitert.
2. März 2009
1. Neue Emails von Geschädigten (vom 14. Februar rückwirkend bis Anfang Januar 2009)
2. Nochmal eine Offene Email an diesen *tollen* Petitionsausschuss, der die Wahrheit im Fitnessfall so *eigenwillig* darrgestellt hatte (ich *musste* mich dort einfach mal wieder bemerkbar machen).
21. Februar 2009
Meine Zwangsanmeldung: Post vom Gericht. Der NDR und ich sollen erneurt Stellung beziehen.
15. Februar 2009
Das Buch "Blockwart-TV" ist fertig.
5. Februar 2009
Offene Recherche: Jetzt schlägt die anstaltseigene Datenschutzbeauftragte, Frau Naujock, richtig zu: Sie droht mir mit Haft!
2. Januar 2009
1. Habe das Editorial jetzt so überarbeitet, dass es jetzt besser zur Orientierung auf dieser Website geeignet ist.
2. Die Jahresstatistiken 2007 und 2008 sind jetzt aktualisiert.
19. Dezember 2008
1. Meine Zwangsanmeldung: Beweise für unrichtige Behauptungen
2. Offene Recherche: Ich habe die Dokumente
3. H.A.S.E.L.-TV ist wieder freigeschaltet (ich habe jetzt neue lizensierte Musik)
2. Dezember 2008
Bin wieder zurück von einer 6-wöchigen Reise und es hat sich viel angesammelt:
1. Meine Zwangsanmeldung: Identitätsdiebstahl und Klageerwiderung des Herrn Abcdefg.
2. Der RBB will Zwangsvollstreckung gegen mich einleiten
3. Drei weitere lustige Videos in meinem *neuartigen* Fernsehsender H.A.S.E:L.-TV.
6. Oktober 2008
Überarbeitung meines Kommentars zu den geplanten "schwarzen Löchern" und den Urknall-Experimenten im Genfer Cern. Das Thema hat zwar nicht *direkt* was mit dem Thema dieser Seite zu tun, zeigt aber auch, wie überflüssig sich der öffentlich-rechtliche Rundfunk mittlerweile als *unabhängige* und *staatsferne* Instanz gemacht hat. Er bejubelt geradezu die Experimente, wie dies nur Propaganda-Sender tun.
1. Oktober 2008
Da mein Widerspruch gegen die Auskunftserzwingung leider abgelehnt wurde, musste ich wieder Klage einreichen.
23. September 2008
Hier ist das Cover, das ich vor einiger Zeit ausgeschrieben habe.
17. September 2008
Meine Zwangsanmeldung: Die Xxxxxx xxxxx gegen Herrn Abcdefg ein.
15. September
Heute mal wegen der Dringlichkeit ein sachfremdes Thema: Die Gefahr Schwarzer Löcher im LHC, Genf.
7. September 2008
Mein Widerspruch gegen die Auskunftserzwingung wurde vom NDR negativ beschieden: Widerspruchsbescheid.
3. September 2008
Offene Recherche: Ich habe fertig mit RBB!
26. August 2008
Meine Beschwerde gegen den Xxxxxx der Xxxxxx in Sachen Abcdefg.
23. August 2008
1. Meine Zwngsanmeldung: Der xxxxx Herrn Abcdefg xxxxx.
2. Wahrscheinlich werde ich die Klage gegen den RBB zurücknehmen.
10. August 2008
Bitte um Cover-Entwürfe für mein neues Buch "Blockwart-TV".
31. Juli 2008
Heute habe ich gleich drei Themen aufgearbeitet:
1.) Am 12. Juni 2008 habe ich Xxxxxx xxxx Herrn Abcdefg xxxxx.
2.) Am 13. Juni habe ich meine Auskunftsklage gegen den RBB begründet.
3.) Am 29. Juli habe ich einen Antrag auf Zulassung einer "neuartigen Rundfunkanstalt" gestellt.
17. Juni 2008
Meine Antwort auf das Auskunftsverlangen von Frau Xxxx und Frau Xxxx vom NDR im Verwaltungszwangsverfahren.
10. Juni 2008
Der Herr Abcdefg vom NDR hat mal wieder einen neuen Schriftsatz bezüglich meiner Zwangsanmeldung verfasst. Diesmal nicht bezüglich des frisch eröffneten *Auskunftserzwingungsverfahrens*, sondern zur Untermauerung seiner Nichtzulassungsbeschwerde beim OVG.  -  Außerdem: Ein wichtiger Lehrsatz!
25. Mai 2008
Der NDR hat jetzt ein Auskunftserzwingungsverfahren gegen mich eingeleitet.
25. April 2008
Meine Stellungnahme zum Berufungsantrag des NDR beim OVG Hamburg.
21. April 2008
Der NDR begründet seinen Antrag auf Zulassung der Berufung
12. April 2008
1. Meine Zwangsanmeldung: Der NDR will Revanche!
2. Mein neues Buch ist fertig!
23. Februar 2008
Das Urteil im Falle meiner Klage gegen die Zwangsanmeldung ist gefallen: Stattgabe!
Außerdem gibt es neues im Fall meiner Informationsanfrage beim rbb. Wie zu erwarten: Ablehungsbescheid.
25. Januar 2008
Meine Zwangsanmeldung: Der Gerichtstermin ist Mittwoch, 13 Februar 2008 um 14:00 Uhr. Auch mal angucken: Neuer Gastkommentar bei Medienhandbuch.de
7. Januar 2008
Meine neue Recherche zum Thema "Rundfunkgebührenbeauftragten" führe ich diesmal offen als Recherche-Tagebuch.
27. Dezember 2007
1. Offene Email an den Petitionsausschuss wegen deren Verhalten im Fitnessfall
2. Neue Emails der letzten Wochen mit Bürgerbeschwerden.
21. Dezember 2007
Meine Zwangsanmeldung: Hier nun mein Antwortschreiben auf die Klageerwiderungen des NDR.
16. Dezember 2007
1. Fortsetzung meiner Zwangsanmeldung: Klageerwiderung des NDR und weiteres
2. Die vorläufige Jahresstatistik von GEZ-abschaffen.de
4. Dezember 2007
Bernd Höcker gründet "Alternativen Sender für Elektronisches Lernen"
H.A.S.E.L.-TV.
31. Oktober 2007
Gegen meine Zwangsanmeldung habe ich zwei Klagen eingereicht. Eine zur Erlangung meiner Daten und eine als Abwehr gegen die Zwangsanmeldung selbst.
8. Oktober 2007
Neue Fakten im Fitnessfall: gegen Frau Burgmaier-Münchbach wurde verdeckt ermittelt!
4. Oktober 2007
Meine Zwangsanmeldung: Letzten Samstag kam bereits der (ablehnende) Widerspruchsbescheid. Das Auskunftsersuchen gem. Datenschutzgesetz wurde noch nicht mal erwähnt, geschweige denn erfüllt. Eine Gelegenheit, meinen Widerspruch zu begründen, wurde mir nicht gegeben. [Lesen Sie selbst]
26. September 2007
Sprechen Sie Neusprech? - Die GEZ will neue Sprachregelungen!
18. August 2007
Meine Zwangsanmeldung wird nun akut: Am 14. August kam der "Gebührenbescheid" mit dem Rechtsmittelbehelf. Habe daraufhin Widerspruch eingelegt und dem Justiziar des NDR, Herrn Ijklm Abcdefg, einen netten Brief geschrieben.
25. Juli 2007
GUTES ENDE: Der Fitnessfall ist gewonnen!
21. Juni 2007
1. Öffentliche Musterklage gegen Zwangsanmeldungen
2. Die Reaktion des SWR-hauseigenen Datenschutzbeauftragten auf eine offene Email an ihn.
1. Mai 2007
Mit dem neuen Text der GEZ zum Thema "Rundfunkgebühren am Arbeitsplatz", sagt sie genau das aus, was ich im Interview gesagt hatte und was durch die ARD gerichtlich verboten wurde.
16. April 2007
Offene Email an den anstaltseigenen Datenschutzbeauftragten des SWR, Herrn Prof. Dr. Armin Herb.
7. April 2007
Erneutes Schreiben der GEZ wegen meiner Zwangsanmeldung.
13. März 2007
Die Begründung der ARD für das Redeverbot wurde dem Beitrag "Schere im Kopf" hinzugefügt.
20. Februar 2007
1. Fitnessfall: Wenn Strafanzeigen und Veröffentlichungen unterbleiben, gibt sich der SWR mit 96,90 Euro statt 2.435,03 Euro zufrieden. Der Fitnessfall wird also jetzt richtig spannend!
2. Schere im Kopf: Die ARD lässt per Gerichtsbeschluss Äußerungen verbieten, die ich in einem Interview bestätigt habe.
3. Mein Zwangsanmeldetagebuch wird fortgeführt...
28. Januar 2007
Vorsicht Zwangsanmeldungen! Auch ich wurde jetzt kalt erwischt!
14. Januar 2007
1. Aktuelle Viruswarnung: Mail mit angeblicher GEZ-Rechnung verseucht!
2. Die sog. Härtefallregelung des RfGebStV ist eine Farce!
15. Dezember 2006
Das Editorial zur Webseite.
14. August 2006
Vorstellung des völlig neu überarbeiteten Buches "GEZ abschaffen! - Einblicke in die Dunkelwelt des öffentlich-rechtlichen Rundfunks"
Neuer Aufkleber zum herunterladen (4 Aufkleber pro Seite als pdf-Datei)
25. Juli 2006
Neue Rubrik: Originalzitate aus der Dunkelwelt der GEZ
5. Mai 2006
Zwei neue Recherchen sind am 4. Mai 2006 per gelber Post rausgegangen:
1. An alle Intendanten der Landesrundfunkanstalten zur Erfragung ihrer Intendantengehälter (bisher wie ein Staatsgeheimnis gehütet!).
2. An die Justitiariate von ARD und ZDF aus Anlass der Verfassungsbeschwerde wegen angeblich zu gering ausgefallener Gebührenerhöhung mit der Bitte um Zusendung der Klageschrift.
18. April 2006
Die "unabhängige" anstaltseigene "Datenschutzbeauftragte" des Rundfunks Berlin-Brandenburg (rbb) versuchte erneut, mir die freie Berichterstattung zu verbieten (Veröffentlichung der Abmeldegründe).
9. April 2006
Endlich bin ich wieder aus dem Winterschlaf erwacht und kann mit einigen Neuigkeiten dienen:
1. Die "Datenschutzbeauftragte" des Bayerischen Rundfunks hat sich nun zu dem Gebührenbeauftragten geäußert, der nebenher für eine Autoversicherung arbeitet: Sie findet das völlig okay...!
2. Neues Argument (Nr. 32) gegen die GEZ: Mittelbare Diskriminierung von Frauen.
19. März 2006
Das Gästebuch ist ab heute bis auf weiteres geschlossen! Leider sind die Einträge derartig im Niveau abgerutscht, dass es keine andere Möglickeit gibt, als das Gästebuch dichtzumachen. Bis zu über 100 Einträge täglich mit übelsten gegenseitigen Beschimpfungen, sexistischen Entgleisungen und teilweise rechtswidrigen Inhalten sind einfach zuviel. 90% der Einträge hatten weder mit dieser Webseite noch mit der GEZ irgend etwas zu tun.
28. Januar 2006
Focus TV (Pro 7) sucht neue GEZ-Fälle!
17. Januar 2006
Wegen akuter Auslastung durch aktuelle Projekte können bis ca. April keine Emails beantwortet werden. Bitte haben Sie Verständnis!
2. Januar 2006
1. Autohausfall: MDR will mehr als 13.500,- Euro Nachzahlung - So bekämpft der MDR die ostdeutsche Wirtschaft!
2. Nachtrag für Wozu eigentlich Rundfunkgebühren.
30. Dezember 2005
Fitnessfall: Neue Dokumente (u.a. Petition an den Landtag).
23. Dezember 2005
Bahnbrechender Beschluss des Niedersächsischen Oberverwaltungsgerichts zu Gunsten der Bürger
21. Dezember 2005
1. GEZ-Spitzel in Versicherung!
2. Mindestvorgaben des NDR an seine Beauftragten (250.000 DM/Jahr).
25. November 2005
1. Der Fitnessfall geht in eine neue Runde: Der SWR verlangt jetzt Verzicht auf Grundrechts-Artikel 13!
2. Neuer Fall: Versorgungsamt und GEZ: Hand in Hand gegen Behinderte!
7. November 2005
Neue Überarbeitung und Präzisierung des alternativen Finanzierungsmodells für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk.
31. Oktober 2005
Verheerende Auswirkungen des RfGebStV und der Rechtssprechung (inkl. des Urteils, mit dem die Verjährung aufgehoben wurde).
Selbsttest: "Sind Sie ein Rechtsbrecher?" (pdf-Datei 191 kb).
Neues im Fitness-Fall: Antworten der Staatsanwaltschaft und des SWR. Erweiterung der Strafanzeige und endlich Widerspruch.
Außerdem: Mit dem Geld der Teilnehmer gegen die Teilnehmer klagen!
Das Aldi-Urteil: Auch für verpackte, vernietete und vernagelte Geräte zahlen.
Zusätzlich aus aktuellem Anlass: SAT.1 sucht Geschädigte.
17. Oktober 2005
Die Gebührenbeauftragten und internen Beton-Juristen der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten werden immer dreister und brutaler. Trotzdem sind wir Bürger nicht völlig wehrlos. Hier wird gezeigt, wie man sich mit Strafanzeigen gegen sie zur Wehr setzen kann.
16. September 2005
Der Aktionstag "Am 15. September ist Abmeldetag!" war ein großer Erfolg! Die GEZ wird sich jetzt auf viele, viele Abmeldungen gefasst machen müssen und das auch noch von Bürgern, die sich dann auch noch zu wehren wissen. - Mal sehen, vielleicht wiederhole ich den Abmelde-Aktionstag irgendwann...
15. September 2005
Aktionstag: "Am 15. September ist Abmeldetag" Nur heute: Kostenloser Download der wichtigsten Kapitel für die Abmeldung aus dem Buch "Nie wieder Rundfunkgebühren!".
30. August 2005
Im Fitness-Fall ist jetzt Strafanzeige gegen die Beauftragten und die Amtsträger des SWR erstattet worden. - Außerdem Link: GEZ-Vortrag und die neuesten Zahlen aus dem Geschäftsbericht der GEZ von 2004.
22. August 2005
Neuer jetzt schon typischer Fall:
Wer nichts hat muss zahlen, wenn er nichts kriegt - Außerdem: Neue Buchvorstellung in der aktuellen GONG vom 19.8.05.
14. August 2005
Hamburger VG-Urteil über die Beweislast und entsprechende Ergänzung im Fitness-Fall.
10. August 2005
Immer schlimmer: Gebührenerhebung mit Straftaten? - Nicht nur die Gebührenbeauftragten, sondern auch die internen Amtsträger stehen im Verdacht...
7. Juli 2005
"Am 15. September ist Abmeldetag!"
1. Juli 2005
Interview mit Bernd Höcker, außerdem Focus-Artikel und kleinere Änderungen
20. Juni 2005
So behindern die Anstalten meine Recherchen (Beisp. "Abmeldegründe") und einen neuen Fall über die GEZ-Verhörmethoden. Außerdem eine Navigationshilfe.
14. Juni 2005
Neue Akte 05-Sendung!
4. Juni 2005
Nur ein paar kleine Aktualisierungen...
26. Mai 2005
Achtung: Terminänderung! Akte 05-Sendung erst am 2. Juni!!! Vorher bitte noch einmal reinschauen!
25. Mai 2005
Kurzfristige Ankündigung der SAT.1-Sendung Akte 05/21 für den 26.5.05. Thema GEZ u.a. Interview mit Bernd Höcker.
14. Mai 2005
Meine eigene Abmeldung und die Reaktion der GEZ. Außerdem: Weitere Informationen über die Änderungen des RfGebStV und einen erweiterten Kommentar dazu.
2. April 2005
Die wichtigsten Änderungen des Rundfunkgebührenstaatsvertrages und mein Kommentar dazu. Außerdem: Genaue Beschreibung des neuen Buches inkl. Inhaltsangabe.
11. März 2005
Nur noch mal ein kleiner Hinweis auf das neue Buch. Bald ist es soweit...!
3. März 2005
Endlich mal eine gute NEWS: EU-Kommission will Rundfunkgebühren beschränken.
2. März 2005
Aktueller Aufruf von SAT.1. Aktuelle Fälle melden für Sendung über GEZ! (Neueste Information aus meinem Hause: Das Buch ist fast fertig!)
8. Februar 2005
Wieder nur ganz kurz (Meinungsäußerung). - Übrigens "Buchpause" ist durchaus vergleichbar mit Babypause... :-)
6. Februar 2005
Nur oberflächliche Veränderungen. Habe zur Zeit Buchpause. Sobald das Buch fertig ist, gibt es hier wieder brisante neue Infos!
6. Januar 2005
Kurzvorstellung des neuen Buches "Nie wieder Rundfunkgebühren!"
4. Dezember 2004
Ich habe eine neue Email-Adresse!!
12. November 2004
Neuigkeiten bei Live-Fall Ehepaar soll mehrfach zahlen.
24. Oktober 2004
1. Neuer Live-Fall: Ein Ehepaar soll mehrfach zahlen - Androhung von Zwangsvollstreckung
2. Zwei neue Buchvorstellungen (BILD am Sonntag und Torfkurier)
24. September 2004
Link auf neuen Artikel ("Rundfunk - Der Computer wird gebührenpflichtig")
23. September 2004
1. Neue Zahlen vom GEZ-Geschäftsbericht 2003
2. Argumente jetzt mit Sprungmarken
3. Kleinere Fehler verbessert
11. September 2004
Aktualisierung der Fallbeispiele 3 und 18. Impressum ausführlicher.
2. September 2004
1. Antwort auf Scheinselbstständigen-Anzeige (Verfahrens-Einstellung)
2. Zwei neue Fälle (Fall 17 und 18)
28. August 2004
Alternatives Finanzierungsmodell: So kann sich der öffentlich-rechtliche Rundfunk fair finanzieren!
9. August 2004
Diverse weitere Fälle von GEZ-Willkühr
31. Juli 2004
Anti-GEZ-Aufkleber jetzt passgenauer im Word-Format mit eingebetteten Schriften.
27. Juli 2004
1. Jetzt 31 ausführliche Argumente gegen die GEZ
2. "Ich bin Beamter von der GEZ!" - Beauftragter lügt völlig "legal"!
22. Juli 2004
1. Diese Rubrik ("
Was ist neu")
2. Weitere Fallbeispiele